Schelklingen/Ulm Zustimmung für Radwege und Straßenausbau

JOS 07.12.2012
Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags hat den dem Bau von Radwegen zugestimmt, sofern Zuschüsse gewährt werden.

Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags hat den dem Bau von Radwegen zugestimmt, sofern Zuschüsse gewährt werden. 2013 gebaut werden sollen die 1,9 Kilometer lange Verbindung zwischen den Blaubeurer Stadtteilen Asch und Sonderbuch für 340 000 Euro, der 4,5 Kilometer lange Abschnitt von Allmendingen-Grötzingen bis zur Bundesstraße 492 (1,15 Millionen Euro) und der Weg zwischen den Erbacher Stadtteilen Bach und Donaurieden (1,6 Kilometer, 275 000 Euro). Dort laufen allerdings noch Grundstücksverhandlungen.

Beim Straßenbau hat sich der Kreis für 2013 den "einfachen Ausbau" der zwei Kilometer langen Strecke zwischen den zu Schelklingen gehörenden Orten Gundershofen und Hütten vorgenommen. Stellenweise wird die Fahrbahn verbreitert, wobei auf Schutzgebiete zu achten ist. Am nahen Bach sind laut Fachdienstleiterin Cathrin Fenner Stützbauwerke nötig. Die Kosten betragen 900 000 Euro.