Bürgermeister Zum Abschied ein paar Zeilen im Ortsblatt

Robert Rewitz am Wahltag mit seinem Nachfolger Florian Teichmann.
Robert Rewitz am Wahltag mit seinem Nachfolger Florian Teichmann. © Foto: Emmenlauer
ah 09.04.2018

Nein, er wolle keine Bilanz, keinen Rückblick und auch keine Verabschiedung, hat Robert Rewitz alle Anfragen der SÜDWEST PRESSE abschlägig beschieden. Jetzt hat sich Allmendingens Bürgermeister nach 24 Jahren im Amt mit ein paar Zeilen im Mitteilungsblatt verabschiedet. Der vergangene Freitag war sein letzter Arbeitstag in Allmendingen; sein Amt als ehrenamtlicher Bürgermeister in Altheim will er bis zum Ablauf dieser Amtszeit im Herbst 2019 weiterführe. „Es waren für mich 24 Jahre in diesem Amt, die mein Leben bestimmt haben“, schreibt Rewitz und stellt fest, dass er  „immer gern Ihr Bürgermeister war“.   In seinen drei Amtszeiten habe er sich gerne und mit voller Kraft für die Interessen der Gemeinde und das Wohl der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt.  Rewitz geht mit guten Wünschen für den Gemeinderat und seinen Nachfolger Florian Teichmann, der am 19. April  in sein neues Amt eingesetzt wird.