Ehingen Wie Maria der Gnade Gottes anvertraut

Marienlieder erklangen während der Prozession der Dekanatswallfahrt auf dem Weg zur Liebfrauenkirche.
Marienlieder erklangen während der Prozession der Dekanatswallfahrt auf dem Weg zur Liebfrauenkirche. © Foto: Julia Deresko
Ehingen / jad 17.05.2018

„Mit Maria der Gnade Gottes anvertraut“ – unter diesem Motto stand am Mittwoch die 44. Frauenwallfahrt des Dekanats Ehingen-Ulm. Nach dem Rosenkranzgebet zelebrierte Weihbischof Dr. Johannes Kreidler die Wallfahrtsmesse in St. Blasius mit rund 120 Gläubigen. „Wie Maria sind wir der Gnade Gottes anvertraut“, sagte der Weihbischof in seiner Predigt. Konzelebranten waren Harald Gehrig, Otto Glökler und Harald Talgner. Während der Prozession zur Liebfrauenkirche wurden Marienlieder gesungen, vor Ort empfingen die Gläubigen den eucharistischen Segen.