Gemeinderat Weitere Gewerbeflächen für Allmendingen

Allmendingen / Walter Kneer 23.06.2018

In Allmendingen häufen sich Anfragen nach Gewerbeflächen. Die Gemeinde reagiert darauf mit der Änderung des Bebauungsplans Schwenksweiler südlich der Firma Rampf. Gerd Schröder vom Planungsbüro Wick & Partner hat dem Gemeinderat  die Änderungen des geänderten Bebauungsplanvorentwurfs von 2017 vorgestellt. Vorgesehen sind Gewerbeflächen mit Grundstücksgrößen von 1500 bis 4000 m², wobei die größeren Gewerbeflächen entlang der Bundesstraße liegen und die kleineren zu Rampf und dem Naturschutzgebiet Hausener Berg. Der Rat stimmte den Änderungen zu. Drei Baugesuche, darunter zwei Wohnhäuser, lagen dem Gemeinderat vor und wurden befürwortet. Ebenso das Baugesuch der Gesamtrestaurierung des historischen Bahnschuppens und Umnutzung als Werkstatt und Ausstellungsbereich eines örtlichen Raumausstatters. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel