Parteien Wein und Politik in Schelklingen

„Wein und Politik“ lautete das Motto der CDU-Veranstaltung auf dem Rathausvorplatz in Schmiechen: Bürger trafen sich dort am Samstag mit den Abgeordneten Ronja Kemmer und Manuel Hagel.
„Wein und Politik“ lautete das Motto der CDU-Veranstaltung auf dem Rathausvorplatz in Schmiechen: Bürger trafen sich dort am Samstag mit den Abgeordneten Ronja Kemmer und Manuel Hagel. © Foto: Schultheiß
Schmiechen / Joachim Schultheiß 20.08.2018

Wein und Politik“ – unter diesem Motto hatte der CDU-Stadtverband Schelklingen am Samstag auf den Rathausvorplatz in Schmiechen eingeladen. Sinn der Veranstaltung sei es, ein lockeres Zusammentreffen der Bürger mit der Bundestagsabgeordneten Ronja Kemmer und dem Landtagsabgeordneten Manuel Hagel zu ermöglichen, sagte der Stadtverbandsvorsitzende Heinz Zeiher.

Abschied von der Hauptstraße

Außerdem wolle man sich bei der Gelegenheit gleich von der alten Schmiechener Hauptstraße verabschieden. Denn die Arbeiten zu deren Sanierung beginnen nach einigen Verzögerungen am heutigen Montag. Zusammen mit Kemmer und Schmiechens Ortsvorsteherin Kerstin Scheible begrüßte Zeiher am späten Nachmittag die ersten Besucher der Veranstaltung. Raus aus den Hinterzimmern und die Leute persönlich ansprechen – das Format von „Wein und Politik“ sei auch für sie neu, sagte Kemmer. Sie nutzte die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den Bürgern. Manchem falle es auch leichter, sie hier anzusprechen als auf Parteiversammlungen, sagte die Abgeordnete. Sie verabschiedete sich dann aber aus Termingründen nicht allzu lange nach der Begrüßung. Mit Manuel Hagel wurde erst am frühen Abend gerechnet.

Viele CDU-Politiker

Unterstützung für seine Veranstaltung bekam Zeiher, der das Treffen organisiert hatte, von Paul Glökler, dem Vorsitzenden des CDU-Kreisverbands und einem Großteil der Schelklinger Ortsvorsteher und CDU-Gemeinderäte, die von Beginn an dabei waren. Stadtrat Peter Groß aus Ehingen und der Öpfinger Bürgermeister Andreas Braun mit dem Öpfinger CDU-Vorsitzenden Dominik Maier zählten ebenfalls zu den Besuchern. Braun betonte die besondere Verbundenheit, die zwischen den CDU-Ortsverbänden Öpfingen und Schelklingen bestehe. Als Höhepunkt der Veranstaltung habe er den Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, ebenfalls eingeladen. Dieser habe aber kurzfristig absagen müssen, sagte Zeiher im Gespräch.

Die Bewirtung der Gäste mit Pfälzer Weinen, mit Bier und alkoholfreien Getränken sowie mit kleineren Speisen übernahm Harry Reichert aus Schmiechen. Der gebürtige Pfälzer hatte schon beim Rosenmarkt des CDU-Stadtverbands bewirtet. Eine Abordnung des Musikvereins Schmiechen sorgte für die musikalische Gestaltung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel