Was Airbus in Ulm herstellt

SWP 29.01.2014
Am Standort Ulm stellt Airbus (früher: EADS) mit seiner Sparte Airbus Defence and Space Radare für Schiffe, Bodenanlagen und Flugzeuge her, zum Beispiel das Eurofighter-Radar.

Produkte
Außerdem: elektronische Schutzsysteme für Fahrzeuge, Flugzeuge und Schiffe (Störsender zum Lahmlegen von ferngezündeten Bomben, Warnsysteme gegen Raketenangriffe). Auch werden Signalaufklärungssysteme zum Auffangen und Analysieren von Funksignalen entwickelt; zudem Digitalfunk für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste (in Deutschland derzeit im Aufbau: BOSNet) und zudem spezialisierte Hochfrequenzbauteile.

Beschäftigung In Hochzeiten hatte das Werk in der Wörthstraße sage und schreibe 6000 Mitarbeiter. Das ist allerdings schon 25 Jahre her. In den vergangenen zehn Jahren bewegte sich die Zahl der Mitarbeiter stets zwischen 2500 und 3000 Beschäftigten. Es handelt sich überwiegend um hochqualifizierte Arbeitsplätze, die großteils von Ingenieuren ausgefüllt werden.

NOTDIENSTE vom 29. Januar 2014 aus Ehingen und Umgebung