Schelklingen Warnstreik bei Cooper

Schelklingen / SWP 08.05.2012

Gestern kam es erneut zu Warnstreiks: Nach Liebherr-Mitarbeitern traten nun auch Beschäftigte von Cooper Standard Automotive in den befristeten Ausstand. Das teilt die IG Metall in Ulm mit. Bei einer Kundgebung wurde zudem über den aktuellen Verhandlungsverlauf informiert. Weitere Warnstreiks seien zu erwarten.