Munderkingen Vortrag zum Thema Heimat

Munderkingen / EB 04.12.2012

Heimat - für die einen eine Selbstverständlichkeit, für die anderen gilt sie als antiquiert, kleinbürgerlich und überholt. Hier setzt ein VHS-Vortrag von Prof. Werner Mezger an, der am kommenden Freitag, 7. Dezember, 20 Uhr, in der Aula der Schillerschule Munderkingen stattfindet. Mezger beleuchtet die Globalisierung und verschiedene Facetten des Heimatbegriffs. Dabei geht es zentral um diese Fragen: Welche Rolle spielt Heimat in einer sicher immer rasanter verändernden Welt, und ist Heimat bloß verklärte Vergangenheit oder hat sie in der Globalkultur Zukunft?Mezger, bekannt durch Buchveröffentlichungen sowie Rundfunk- und Fernsehauftritte, ist Professor für Europäische Ethnologie an der Uni Freiburg und Direktor des Freiburger Johannes-Künzig-Instituts für ostdeutsche Volkskunde.