Die Corona-Pandemie machte auch vor den Feuerwehren nicht Halt – das wurde im Bericht des Munderkinger Kommandanten Joachim Enderle deutlich. Nach nur zwei Gesamtübungen habe der Übungsbetrieb im März 2020 eingestellt werden müssen, sagte er in der Jahreshauptversammlung der Wehr. Danach ging drei Monate lang nichts außer Einsätzen.