Für die Busreiseunternehmen bedeutete die Corona-Krise im Touristikbereich eine Vollbremsung. Seit dem 16. März dürfen keine Busreisen stattfinden. Von 15. Juni an, das kündigte Außenminister Heiko Maas am Mittwoch an, sollen die aktuell geltenden Reisewarnungen für 31 europäische Staaten aufgehoben werden. Allerdings ist noch vieles unklar. „Es kommt immer drauf an, unter welchen Voraussetzungen die Reisen stattfinden können“, sagt E...