Ein Zeuge machte die Polizei am Montag gegen 9 Uhr auf ein Auto aufmerksam, das zwischen der B492 und Grötzingen in einer Hecke stand. Als die Polizei die Strecke überprüfte, fand sie im Gestrüpp einen beschädigten Mercedes ohne Fahrer. Dieser war laut Polizeiangaben in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Fahrer kehrt zurück zum Unfallort

Nach kurzer Zeit kehrte der Fahrer an den den Unfallort zurück. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 28-Jährige keinen Führerschein besitzt und unter Alkoholeinfluss stand. Den Sachschaden am Mercedes schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Emerkingen