Hauptversammlung Stolz auf 90 Jahre

Renate Emmenlauer 10.04.2018

Voll besetzt war die Oberdischinger Turn- und Festhalle bei der Jubiläums-Hauptversammlung des SVO: Der Vorsitzende Nils Koch und sein Team hatten neben den Regularien noch einige Schmankerl zum Vereinsgeburtstag vorbereitet. So waren die Tische mit kleinen brennenden Kerzen dekoriert, Häppchen wurden kostenfrei gereicht und die Getränke kosteten zum 90-jährigen Bestehen des SV Oberdischingen nur 90 Cent. Und die Showtanzgruppen „Speedys“ und „Free Jumpers“ begeisterten auf der Bühne.Nicht zuletzt spannte der SVO-Chef mittels einer Bildpräsentation und Chronik einen interessanten Bogen um 90 Jahre Vereinsgeschichte (siehe unten).

Im Vorjahr sei wieder viel geschafft und erreicht worden, sagte Koch und bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen fürs Engagement. Dank seiner Mitglieder, Trainer, Übungsleiter und Funktionären sei der SV Oberdischingen kraftvoll unterwegs. Positiv verbuchte Nils Koch die strukturellen Änderungen im Verein seit 2017, an erster Stelle den Festausschuss im Hauptverein. Koch sprach den bedauerlichen Abstieg der aktiven Fußballer in die Kreisliga an, aber auch den erfreulichen Aufstieg der Tennisherren in die Bezirksliga. Über die Region hinaus gerühmt werden die Auftritte aller Gruppen der Turnabteilung, die den SVO auch bei zahlreichen Verbandsaktivitäten des Schwäbischen Turnerbunds vertreten haben.

An den Sportanlagen gab es 2017 intensive Arbeitseinsätze, sagte Koch. Neen den Erneuerungen im Bereich Heizung seien im Sportheim die Toiletten von Grund auf saniert worden, federführend durch Michael Loncar und Ante Drmic. Der SVO-Chef bilanzierte mit 707 Mitgliedern eine leicht rückläufige Tendenz. Im laufenden Vereinsjahr soll die Sprenkleranlage weiter ausgebaut werden, auch kleinere Baumaßnahmen in der Küche und Arbeiten im Grünbereich sind geplant.

Infoabend zur Ausstellung

Anlässlich des Jubiläums „90 Jahre SV Oberdischingen“ gibt es parallel zur Dorfhockete die Ausstellung „Kunst im Park“, zu der am 18. April ein weiterer Infoabend im Sportheim stattfindet. Bürgermeister Fritz Nägele bezeichnete den SV Oberdischingen als Aushängeschild. Obgleich mittelfristig die Gebührenordnung für die Turn- und Festhalle angegangen werde müsse, wolle man die Vereine in bewährter Weise bedienen.

Bei den Wahlen wurden Nils Koch als Vorsitzender, Jochen Schulz als erster technischer Leiter und Marius Nagel als Kassier bestätigt. Neu sind Manuel Volz und Willy Wick (beide Kassenprüfer).

Für langjährige Mitgliedschaft gab es Urkunden. Anwesend waren Eugen Braun (für 50 Jahre geehrt), Armin Wolfsperger, Monika Wick und Ingrid Hausmann (für jeweils 30 Jahre) sowie Maria Herrmann und Lutz Grütze (für 20 Jahre). Die Ehrung nachgereicht bekommen Eduard Will, Georg Wilhelm, Marianne Vestewig, Werner Schiele, Rainer Scheuing, Ruth Herzog, Gerlinde Fohr und Elmar Braig (für 30 Jahre) sowie Renate Stetter, Holger Pfeifer und Florian Miller (für 20 Jahre).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel