Aus den Vereinen Steigende Besucherzahlen

Altsteußlingen / swp 07.06.2018

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Besinnungsweg Ehinger Alb im Biosphärengebiet am Montag gab Vorsitzende Wiebke Fischer in ihrem Bericht einen Überblick über die Vereinsarbeit. Der Besinnungsweg und die zu ihm gehörenden Themenwege in Altsteußlingen, Dächingen, Granheim, Erbstetten, Frankenhofen und Mundingen werden wie bisher von den örtlichen Arbeitsgruppen gepflegt und nach Bedarf ergänzt. Der Förderverein unterstützt diese Arbeiten, berichtet Schriftführer Dr. Peter Fischer.

Broschüre, Wanderkarte und die Flyer zu den Themenwegen werben für Besuche in der Biosphäre Ehinger Alb – mit starker Unterstützung der Stadt. Steigende Besucherzahlen zeigen den Erfolg dieser Bemühungen. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen Sponsoren und Spendern sowie bei allen fleißigen Mitmachern.

Neu in den Vorstand des Vereins wurde Annette Springer als Kassenführerin gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder mit den stellvertretenden Vorsitzenden Ingeborg Striebel und Peter Münch sowie dem Schriftführer Dr. Peter Fischer wurden in ihren Ämtern bestätigt, wie auch Pfarrer Otto Glökler, Alfons Köhler (Lokale Agenda) und die Vertreter der Ortschaften, Alex Fisel, Ingeborg Striebel, Josef Missel, Tanja Graf, Emil Renner und Roland Schmitz. Der Verein hat derzeit 44 Mitglieder; neue Mitglieder sind willkommen.

Info Mehr unter www.besinnungsweg-ehinger-alb.de