Munderkingen Sonntag Familienwanderung an Lauter und im Wolfstal

SWP 20.06.2014
Die jährliche Familienführung der Donau-Station Munderkingen mit dem pensionierten Förster Dieter Ilg findet diesmal zusammen mit dem Naturschutzbund Rottenacker statt.

Am kommenden Sonntag (22. Juni) startet sie um 10 Uhr am Informationszentrum zum Biosphärengebiet in Lauterach und hat das Thema "Vom Sämling bis zum Totholz". Bei der Wanderung für Familien mit Kindern entlang der Lauter und im Wolfstal stellt Ilg mit Geschichten den Lebenslauf der Bäume dar. Die Familien erfahren unter anderem, dass Buchen 200 Jahre wachsen und 200 Jahre sterben. Der Förster erzählt auch davon, wie im Wald gewirtschaftet wird und zeigt den Familien, wie ein schwäbischer Urwald aussieht.

Wie jedes Jahr besteht im Anschluss an die Führung die Möglichkeit, auf dem Gelände des Infozentrums Lauterach zu grillen. Für die Kinder gibt es dort Möglichkeiten zum Experimentieren und Basteln und um den Wassererlebnispfad zu erkunden.

Info Die Führung findet bei jedem Wetter statt (drei Euro Erwachsene, Kinder frei). Verpflegung mitbringen.