Brauchtum So bunt und närrisch war der Glombige Donnerstag in Ehingen

 UhrEhingen
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs.
Beim Kinderball gab es beste Unterhaltung für den und mit dem närrischen Nachwuchs. © Foto: Christina Kirsch
Die echten E'gner Kügele auf dem Marktplatz in Aktion.
Die echten E'gner Kügele auf dem Marktplatz in Aktion. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg. © Foto: Emmenlauer
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg. © Foto: Emmenlauer
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Schauspiel am Ochsenberg. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Am Abend wurde bei der "Unteren Kirch" in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte.
Am Abend wurde bei der „Unteren Kirch“ in heiterer Form das Geschehen von 1859 nachgespielt, als die Feuerwehr zu einem vermeintlichen Brand ausrückte - und am Ende doch nur einen Mückenschwarm bekämpfte. © Foto: Emmenlauer
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers.
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers. © Foto: Emmenlauer
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers.
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers. © Foto: Emmenlauer
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers.
Alle Jahre wieder ein eindrucksvolles Spektakel ist die Erweckung des Groggentälers. © Foto: Emmenlauer
Der Groggentäler ist ausgegraben!
Der Groggentäler ist ausgegraben! © Foto: Emmenlauer
Ein herrliches Feuerwerk über dem Groggensee folgte auf die Erweckung des Groggentälers.
Ein herrliches Feuerwerk über dem Groggensee folgte auf die Erweckung des Groggentälers. © Foto: Emmenlauer
Ein herrliches Feuerwerk über dem Groggensee folgte auf die Erweckung des Groggentälers.
Ein herrliches Feuerwerk über dem Groggensee folgte auf die Erweckung des Groggentälers. © Foto: Emmenlauer
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen.
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen. © Foto: Emmenlauer
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen.
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen. © Foto: Emmenlauer
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen.
Auch in diesem Jahr demonstrierten einige mutige Hexen spektakuläre Sprünge über den Scheiterhaufen. © Foto: Emmenlauer