Ehingen Sechs Unfälle bei Schneeglätte

AH 08.12.2012

Sechs Unfälle auf schneeeglatter Fahrbahn gab es gestern Abend im Raum Ehingen: in Munderkingen, Allmendingen, auf dem neuen Abschnitt der B 311 in Ehingen zwischen Fischerkreuzung und Abfahrt zur B 492, auf der B 311 bei Untermarchtal, auf der L 259 zwischen Öpfingen und Griesingen sowie auf der B 465 zwischen Ehingen und Altsteußlingen. Nach Angaben der Polizei blieb es in den meisten Fällen bei Blechschäden, nur bei dem letztgenannten Unfall wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt: Ein in Richtung Altsteußlingen fahrendes Auto war beim Überholen ins Schleudern geraten und dann mit dem vorausfahrenden Auto zusammengestoßen. Beide Autos kamen im Straßengraben zum Stehen, zur Bergung musste eine Fahrspur gesperrt werden. Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, um 18.20 Uhr war die B 465 dann wieder frei.