Ehingen / SWP Bei ihrer Jahreshauptversammlung haben die Eschengeister Anja Sawatz-Weiß für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt und sechs Mitglieder gewählt.

. Bei der Jahreshauptversammlung der Eschengeister in der "Rose" in Berg blickte der Verein auf das Jahr zurück. Schriftführer Rainer Hermansa berichtete über den Ausflug nach München. Dort besichtigten die Eschengeister mit Familien die BMW-Welt und die Allianz-Arena. Auch das Grillfest in Allmendingen wurde erwähnt. Tina Baudach gab bekannt, dass das Geschäftsjahr 2014 positiv abgeschlossen wurde. Auch eine Neufassung der Satzung wurde verabschiedet. Jugendwart Lorella Halder gab Details zum ADR-Sommerfest bekannt, das von den Narren der Alb-Donau-Region im Juni in Eggingen/Salenhau veranstaltet wird. Spiele, Grillen, in der Dämmerung mit dem Jäger auf die Pirsch gehen und eine Open-Air-Disco sind geplant.

Auch Ehrungen und Wahlen standen an: Anja Sawatz-Weiß bekam für zehn Jahre Mitgliedschaft eine Urkunde mit Gedicht und den Narrenorden. Gewählt wurden sechs Antragsteller als Neumitglieder: Lisa-Maria Haf, Nadja Hermansa, Rolf Heuer, Annika Jurcec, Caroline Ruß und Yvonne Scherb-Kling mit Kindern. Höhepunkte für das Jahr 2015 seien ein Ausflug auf das Schlager-Partyboot XXL an den Bodensee und ein Grillfest.