Sandra Teuber ist die neue Geschäfstführerin des Unesco-Global-Geoparks Schwäbische Alb. Seit 1. Juli führt sie die Geschäfte der Non-Profit-Organisation mit Sitz in Schelklingen. Teuber ist promovierte Geographin, sie will vor allem im Bereich Nachhaltigkeit Akzente setzen und den Geopark als auf der gesamten Alb als Vernetzungspartner etablieren. „Wenn wir uns mit den vielen Akteuren in den Kommunen und Landkreisen effizient vernetzen, ...