Ehingen Schüler der Michel-Buck-Schule erkunden die Firma

Wie bearbeitet der Fachmann Bleche? Andreas Banderitsch (links) erklärt es Ehinger Schülern, die mit Lehrer Georg Mangold zu Besuch waren.
Wie bearbeitet der Fachmann Bleche? Andreas Banderitsch (links) erklärt es Ehinger Schülern, die mit Lehrer Georg Mangold zu Besuch waren. © Foto: Bernhard Raidt
Ehingen / BEN 20.11.2014
Bleche bearbeiten wie ein Profi - Schüler der Michel-Buck-Schule haben die Firma Banderitsch in der Berkacher Straße besucht. Firmenchef Peter Banderitsch und sein Sohn, Spenglermeister Andreas Banderitsch, zeigten den Neuntklässlern den Betrieb.

Bleche bearbeiten wie ein Profi - Schüler der Michel-Buck-Schule haben gestern die Firma Banderitsch in der Berkacher Straße besucht. Firmenchef Peter Banderitsch und sein Sohn, Spenglermeister Andreas Banderitsch, zeigten den Neuntklässlern den Betrieb. Die Schüler hatten etliche Fragen, sogar nach den Umsätzen und Krisen in der Branche erkundigten sie sich. Peter Banderitsch wollte wissen, was jeder Jugendliche als Beruf ins Auge gefasst hatte. "Ein Ziel zu haben ist wichtig", sagte er. Die Firma Banderitsch bildet jedes Jahr Jugendliche aus. Die Schüler bauten dann selbst aus Blech ein Stück Regenrinne, Andreas Banderitsch zeigte ihnen, wie's geht. Die Lehrer Georg Mangold und Patrick Keller lenkten die Schülertruppe - Mangold war übrigens einst schon der Lehrer von Peter Banderitsch.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel