Soziales Schmiechtalschule Ehingen erhält 1000 Euro

Karl-Heinz Kohler, Christina Schmid, Christian Walter und Jutta Uhl (von links) bei der Übergabe des Schecks.
Karl-Heinz Kohler, Christina Schmid, Christian Walter und Jutta Uhl (von links) bei der Übergabe des Schecks. © Foto: Emmenlauer
Ehingen / Renate Emmenlauer 05.09.2018
Der Musikverein Frankenhofen und die Berg Brauerei spenden an den Förderverein der Schule.

Die Waldpädagogik ausweiten, Gitarren für die Schulband oder auch einen Soccer-Court für ein Fußballprojekt zählen zu den aktuellen Planungen des Fördervereins der Ehinger Schmiechtalschule. Der Realisierung dieser Ziele sind die Verantwortlichen nun ein Stück näher gerückt. Möglich geworden ist dies mit der Spende des Musikvereins Frankenhofen in Höhe von 1000 Euro. Der Erlös stammt größtenteils aus einer Sonderverlosung, die mit Unterstützung der Berg Brauerei am Tag des Bieres beim Maifest des Vereins stattfand. Wie Musikerchefin Jutta Uhl berichtete, seien bei der Verlosung 724 Euro zusammengekommen, die ein anonymer Spender auf 1000 Euro aufgerundet habe.

Vorführung der neuen Anschaffungen

Bei der Scheckübergabe am Dienstag führte Karl-Heinz Kohler, Kassierer des Fördervereins,  die Gäste durch die Einrichtung und präsentierte die neuesten Anschaffungen, darunter eine Rollstuhlschaukel, eine Wasserrutsche und Spielgeräte für den weitläufigen Garten, überdies wichtige Therapieausstattungen im Gebäude und eine moderne Lichtanlage für die vom Förderverein veranstalteten Musik- und Kabarettabende in der Aula.

Der neue Schulleiter Christian Walter schwärmte: „Unser Förderverein ist Gold wert. Ohne dessen tatkräftige Hilfe könnten wir vieles nicht realisieren.“

Das könnte dich auch interessieren:

Einweihung und Herbstfest

Termine Am Dienstag, 18. September, wird der Anbau der Schmiechtalschule eingeweiht, in dem künftig die drei Berufsschulklassen unterrichtet werden. Am Sonntag, 23. September, findet das Herbstfest mit einem Tag der offenen Tür statt. Aktuell betreut die Schmiechtalschule, deren Träger der Landkreis ist, 107 Schüler in 16
Klassen. re

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel