Unterhaltung Schlager-Party „Old but Gold“

Gute Stimmung herrschte bei der Schlager-Party auf der Tanzfläche.
Gute Stimmung herrschte bei der Schlager-Party auf der Tanzfläche. © Foto: Lothar Sobkowiak
Justingen / LOTHAR SOBKOWIAK 27.08.2018

Immer wieder Freitags geht’s nach Justingen. Die über die Region hinaus bekannte „Powerdisco“ dort organisiert Franz Rothenbacher mit ehrenamtlichen Helfern der SG Justingen und des TSV Ingstetten. Dieses Mal hat sich Rothenbacher etwas Besonderes einfallen lassen. Es sollte keine Ü30-Party werden, sondern eine Schlagerparty nach dem Motto „Old but Gold“.

Zum ersten Mal bekamen die Gäste im Vereinsheim am Rande des Dorfes Schlager aus vergangenen Jahrzehnten zu hören. Schon bald konnten mehr als 80 Gäste gezählt werden, die sich an der Theke oder im Nebenraum an der Bar aufhielten. Die Paare der eher mittleren Generation tummelten sich auf der Tanzfläche zu Disco-Fox, oder Rock’n‘ Roll, während die jüngeren Leute sich mehr unterhalten wollten beim Farbenspiel der Scheinwerfer und Musik von DJ Matze alias Matthias Leichtle.

Er könne sich dem Publikum und dessen Geschmack individuell anpassen und habe schließlich 30 000 Lieder in seinem Kasten, so Leichtle. Platten oder CD’s seien out, heute laufe die Musik vom Stick oder vom Laptop über einen so genannten DJ-Controller. Das ist ein Mischpult, an dem sich allerlei Effekte erzielen lassen, nicht zuletzt das Scratschen, wo früher die Schallplatte mit der Hand hin und her bewegt wurde, um einen kratzigen Ton zu erzeugen.

Songs wie „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“, Barcarole in der Nacht“ oder „Let’s Twist again“ luden so manchen Besucher zum Schwofen oder Anbandeln ein. „Sicher werden wir wieder eine Schlager-Party machen“, sagte Rothenbacher, aber zunächst steht in Justingen die nächste Powerdisco am 14. September an, die dann zusätzlich auf der Terrasse des Gebäudes stattfinden wird.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel