Hauptversammlung Rotes Kreuz möchte neue Mitglieder gewinnen

Geehrt: Kathrin Selina Mack, Barbara Heiß, Marius Thies und Irmgard Mayer mit Paul Burger und Michael Benkendorf.
Geehrt: Kathrin Selina Mack, Barbara Heiß, Marius Thies und Irmgard Mayer mit Paul Burger und Michael Benkendorf. © Foto: Dietmar Burgmaier
Munderkingen / Dietmar Burgmaier 17.04.2018

Der Ortsverein Munderkingen im DRK hat bei seiner Hauptversammlung im Gasthaus „Hirsch“ in Emerkingen neue Wege bei der Mitgliederwerbung beschlossen. Eine Agentur soll beauftragt werden, ein Konzept zu entwerfen. Dafür müssen mehr als 10 000 Euro aus den Rücklagen entnommen werden. Der Ortsvereinsvorsitzende Paul Burger informierte in seinem Bericht auch darüber, dass die Seniorengymnastik auf der Suche nach neuen Ehrenamtlichen sei, um die Übungen weiter anbieten zu können. Bereitschaftsleiter Michael Benkendorf zählte 25 aktive Helfer und 40 Menschen, die sich in der Sozialarbeit engagieren. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 4600 Dienst- und Arbeitsstunden geleistet, darunter waren 50 Sanitätsdienste, zwei Blutspende-Aktionen, Katastrophenschutz-Einsätze und zwölf Dienstabende. Bei den Blutspende-Terminen wurden 408 Spender gezählt, davon 23 waren Erstspender.

Manuel Bank berichtete von vielen Aktionen beim Jugendrotkreuz. Dort aktiv sind 29 Kinder und Jugendliche; fünf wechselten bereits zu den Erwachsenen.

Schatzmeister Axel Leute bilanzierte einen Überschuss von 3600 Euro. Die Einnahmen belaufen sich auf 42 500 Euro, die Ausgaben auf 38 900 Euro. Die wichtigste Einnahmequelle mit mehr als 6000 Euro sind die Wachdienste, die meisten Ausgaben mit ebenfalls mehr als 6000 Euro verursacht die Ausrüstung.

Marius Thies berichtete von 350 Alarmierungen für die „Helfer vor Ort“. Der Großteil der Einsätze waren internistische Notfälle. Der bisherige Schriftführer Harald Nockher hat sein Amt niedergelegt; es gibt bisher keinen Nachfolger.

Geehrt wurden Irmgard Mayer für 45 Jahre beim DRK sowie Isabell Doll, Roswitha Edelburg, Barbara Heiß, Denis Lamsfuß, Monika Schwarzer, Marius Thies und Kathrin Selina Mack (alle 10 Jahre).

Ehrungen

Geehrt wurden für zehnjährige Mitgliedschaft: Isabell Doll, Roswitha Edelburg, Barbara Heiß, Denis Lansfuß, Monika Schwarzer, Marius Thies und Kathrin Selina Mack. Zehn Jahre dabei ist die Bereitschaftsärztin Renate Ege-Kolandt; auf 45 Jahre bringt es Irmgard Mayer. bur