Feier Renner wird verpflichtet

Emeringen / swp 12.01.2019

Am Freitag, 25. Januar, wird Emeringens Bürgermeister Josef Renner durch Gemeinderat Bernhard Kloker für seine zweite Amtszeit verpflichtet. Michael Zittrell, Renners Stellvertreter, hat jetzt die Einladungen zu der Feier im Bürgerhaus verschickt. Der Emeringer Chor wird um 19 Uhr eröffnen und die Verpflichtung auch beenden; nach Renners Ansprache gibt es noch ein Schlusswort von Bernhard Kloker. Der 66-jährige Vermesssungstechniker im Ruhestand war im Oktober mit 95,6 Prozent der gültigen Stimmen als ehrenamtlicher Bürgermeister in der mit 132 Einwohnern kleinsten Gemeinde im Alb-Donau-Kreis wiedergewählt worden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel