Ehingen Prominenz beim Festakt zum SPD-Jubiläum

SWP 10.04.2014

Zum Festakt anlässlich des 100-jährigen Bestehens am Sonntag, 13. April, im kleinen Saal der Lindenhalle (wir berichteten) bietet der SPD-Ortsverein Ehingen Prominenz auf. Außer dem Festredner, dem Fraktionschef im Stuttgarter Landtag, Claus Schmiedel, kommt auch Evelyn Gebhard, Mitglied im Europaparlament und Spitzenkandidatin der Partei bei der Europa-Wahl, berichtet der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Lutz Deckwitz. Grußworte werden OB Alexander Baumann sowie die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis sprechen. Angesagt haben sich auch Landrat Heinz Seiffert, Martin Gerster, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Biberach und Martin Rivoir, Landtagsabgeordneter aus Ulm (beide SPD).

Ein weiterer Gast ist Walburga Keppler. Sie ist als Tochter des Gründers der SPD Ehingen, Franz Scholl, eine noch lebende Zeitzeugin. Ebenso kommt Luise Schaupp, deren verstorbener Mann Karl Schaupp in Ehingen als Urgestein und die Symbolfigur für die SPD galt. Er war mehr als 50 Jahre Mitglied im Ehinger Gemeinderat und wurde zu Lebzeiten dafür hoch dekoriert, berichtet Deckwitz weiter.

Im Beiprogramm agiert die Zirkusschule Harlekin von Dieter Baumann, der mit Kindern Turnübungen aus dem Zirkusmillieu vorführt. Zum Festakt, der um 11 Uhr beginnt, sind auch politisch interessierte Bürger eingeladen.