Insgesamt 60 Bewerbungen aus den Kategorien „Stadt/Gemeinde“, „Unternehmen“, „Verband/Verein“, „Schule/Kindergarten“ und „Sonstige Akteure“ waren bis Ende 2020 im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz eingegangen. Sieben der Bewerbungen wurden mit einem Preis ausgezeichnet, unter anderem der Naturschutzbund Rißtissen.
Die Nabu-Mitglieder Maria Weckerle und Luitgard Rehm-Schick freuen sich riesig über den Pre...