Wird nun alles gut? Das muss  sich am evangelischen Gemeindezentrum am Wenzelstein noch weisen. Denn bei der Vorstellung der Pläne für das Gelände  tauchten erste Knackpunkte auf.
Die Vorgeschichte für eine Neugestaltung des Areals liegt  fast fünf Jahre zurück. „2017 regnete es hier rein“, berichtete Kirchengemeinderätin Dorothea Brinkschmidt-Haase im Saal des evangelischen Gemeindezentrums. Eine Dachsanierung hätte 300 000 Euro ge...