Renovierung Pfarrkirche St. Michael ist renoviert

Die Endreinigung ist schon im Gange, bald ist die Renovierung der Pfarrkirche St. Michael in Neuburg fertig.
Die Endreinigung ist schon im Gange, bald ist die Renovierung der Pfarrkirche St. Michael in Neuburg fertig. © Foto: Hermann Illenberger
Lauterach/Neuburg / Hermann Illenberger 17.07.2018

Die Renovierungsarbeiten sind fast beendet, die Pfarrkirche St. Michael in Neuburg präsentiert sich in neuem Glanz. Der Innenraum der  Kirche wurde gereinigt und erhielt einen neue Bemalung. Auch die Figuren an den Wänden wurden überarbeitet, manche neu gefasst. Für diese Arbeiten, die  Mitte April begannen, war vorwiegend die Restaurierungsfirma Kopp aus Emerkingen zuständig.

Aber auch viel Eigenleistung haben etwa 20 Frauen und Männer in den vergangenen zwei Monaten eingebracht. Momentan ist die Endreinigung der Kirche im Gange. Die Kirchengemeinde ist für für diesen ehrenamtlichen Dienst sehr dankbar, sagen  Gerhard Vollmaier, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderats, sowie Kirchengemeinderätin Elke Lang.

Denn dies entlastet auch die Gemeindekasse wesentlich. Insgesamt rund 160 000 Euro waren für die Renovation eingeplant, der Betrag werde jedoch geringfügig höher ausfallen. Die Firma Fuchs aus Munderkingen hat die gesamte Elektroinstallation in der Kirche erneuert.

Die Kirche bekommt jetzt noch übers Bischöfliche Bauamt eine Figur des Heiligen Michael, des Kirchenpatrons. Bislang war keine Figur oder Bemalung in der Kirche. Ein früheres, auf St. Michael hinweisendes Deckenfresko war einst entfernt worden. Die Michaelsfigur soll vor dem Chorbogen ihren Platz erhalten.  Dies könne aber noch andauern, sagt Gerhard Vollmaier.

Pfarrer Gianfranco Loi war an den Arbeiten interessiert und besuchte mehrmals die Baustelle.  Bis Ende Juli sollen alle Arbeiten beendet sein, denn dann findet ein Trauungsgottesdienst statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel