Gemeinderat Ortstermin in Datthausen

Obermarchtal / ah 24.01.2019

Die Situation an der B 311 bei Datthausen soll im Februar bei einem Ortstermin besichtigt und besprochen werden. Das hat Bürgermeister Martin Krämer am Dienstagabend in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats Obermarchtal bekanntgegeben. Stefan Beck aus Datthausen hatte zuvor kritisiert, dass dort das Queren der stark befahrenen Bundesstraße gefährlich sei. Vor allem Landwirte auf dem Weg zu ihren Feldern und Radfahrer auf dem Donauradwanderweg seien davon betroffen, weshalb Beck eine Über- oder noch besser eine Unterführung für angebracht hält. Nach Angaben Krämers gibt es dazu zwar Planungen, diese seien aber schon mehr als zehn Jahre alt und nicht mehr tauglich, deshalb müssen man das Thema neu angehen. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel