Notizen vom 5. November 2014 aus Ehingen und Umgebung

SWP 05.11.2014

180 statt 100 gefahren

Berg - Mit 180 Stundenkilometern ist ein 44-Jähriger am Montagabend kurz nach 20.30 Uhr auf der B 465 Höhe Berg unterwegs gewesen, erlaubt sind 100. Die Polizei hat den Fahrer im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle erwischt. Auf den Raser kommen nun ein Bußgeld von 600 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg zu.

Oldie-Nacht in Hütten

Hütten - Zu einer Oldie-Nacht mit dem Alpha-Duo am Samstag, 8. November, lädt der SSV Hütten ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Schmiechtalhalle. Die SSV-Mitglieder haben unter anderem eine Weinlaube für die Oldie-Nacht gebaut, heißt es in der Ankündigung.

Sprengelversammlung

Allmendingen - Der Kreisbauernverband Ulm-Ehingen veranstaltet im Wahlbezirk III am Donnerstag, 27. November, 20 Uhr, im Gasthaus Kreuz in Allmendingen eine Sprengelversammlung. Themen sind Aktuelles aus dem Verband, dem Agrarrecht und die Sozialversicherung der Landwirte.

Tombola in Schmiechen

Schmiechen - Eine große Tombola bietet die Jugendabteilung des FC Schmiechtal am Sonntag, 9. November, 11 Uhr, beim Metzelsuppenessen in der Festhalle Schmiechen an.