Notizen vom 3. November 2014 aus Ehingen und Umgebung

SWP 03.11.2014

Hallenflohmarkt

Lauterach - In der Lautertalhalle findet am Sonntag, 9. November, von 11 bis 17 Uhr ein Hallenflohmarkt mit Bewirtung statt. Anmeldungen unter

Telefon: (07393) 954650 (ab 18 Uhr).

Brennstoff Holz

Rottenacker - Andreas Groll, Dozent an der Hochschule für Forstwirtschaft und Spezialist für Biomasseheizungen, hält am Donnerstag, 6. November, um 19.30 Uhr bei der System Sonne GmbH in Rottenacker im Industriegebiet Vorders Ried einen Vortrag über moderne Biomasseheizungen in Kombination mit einer ökologischen Waldwirtschaft. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

DRK-Blutspende-Aktion

Obermarchtal - Der DRK-Blutspendedienst führt am Montag, 10. November, in der Turn- und Festhalle in Obermarchtal von 14.30 bis 19.30 Uhr wieder eine Blutspende-Aktion durch. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

Weinmesse in Donauhalle

Munderkingen - Nicht mehr wie in den Jahren zuvor an zwei Tagen im Gemeindehaus St. Michael veranstaltet Edel Weine seine Weintage. In diesem Jahr findet am Samstag, 8. November, in der Munderkinger Donauhalle eine Weinmesse statt. Die Besucher können von 15 bis 21 Uhr wieder zahlreiche Weine verschiedener Winzer ausprobieren (Eintritt acht Euro).

Thema Hundesteuer

Untermarchtal - Am 11. November trifft sich der Gemeinderat Untermarchtal um 19 Uhr zur Sitzung im Infozentrum. Themen sind die Änderung der Abfallwirtschaftssatzung, die Mitgliedschaft Deutsche Donau, die Hundesteuer sowie der Beitritt zum Verbund "Komm.Pakt.Net".

Neuaufnahme bei Narren

Untermarchtal - Am 11.11. findet bei der Narrenzunft Untermarchtal die Aufnahme neuer Mitglieder statt. Los gehts um 19.30 Uhr im Sportheim.

Kirchenkonzert

Rechtenstein - Unter dem Motto "Licht in der Dunkelheit" steht das Konzert des Chors "Picanto" aus Lauterach am Freitag, 14. November, in der Kirche St. Georg in Rechtenstein (Beginn 19 Uhr). Diakon Johannes Hänn gibt einen geistlichen Impuls zum Thema. Der Eintritt ist frei. Danach kann in der Bahnhofsgaststätte eingekehrt werden.