Eine Viertelmillion Euro hat er gekostet, nun ist der 3D-Drucker der Gewerblichen Schule in Ehingen von der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) in Betrieb genommen worden. Das Ministerium hatte 107.000 Euro zu der Anschaffung beigesteuert. Der neue Drucker k...