Es ist vielleicht keine Revolution, was der Kreistag vorhat. Aber ein Revolutiönle ist es schon, wenn der Bus nicht mehr nur ein paar Mal am Tag durch das Dorf fährt, sondern bei Bedarf stündlich. Tagsüber und an Werktagen jedenfalls. So sieht es dem Prinzip nach ein Versuchsvorhaben des Alb-Don...