Schienenverkehr Neue Nachtverbindung von Ulm nach Rechtenstein

Rechtenstein / swp 12.01.2019

Auf der Donautalbahn gibt es seit dem Fahrplanwechsel im Dezember eine neue Rückfahrmöglichkeit auf der Strecke Ulm-Rechtenstein. Reisende können mit der Regionalbahn ab Ulm (22.17 Uhr) fahren und können am Bahnhof in Rechtenstein um 23.04 Uhr aussteigen. Dieser Zug fährt anschließend weiter nach Sigmaringen und kommt dort um 23.36 Uhr an. Ferner sind mit der Ding-Verbundsfahrkarte nun auch Fahrten nach Herbertingen, Bad Saulgau, Altshausen und Aulendorf sowie über Schelklingen nach Münsingen möglich. Diese letztgenannten Stationen befinden sich zwar in den angrenzenden Verkehrsverbünden Naldo und Bodo, sind allerdings im Ding-Wabenplan aufgeführt. Für diese Randbereiche gilt der Ding-Fahrpreis, sofern die Reise dort endet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel