Ehingen NACHRUF

SWP 19.10.2013

Trauer um Hilde Merz

Mit würdigenden Worten erinnert Rektor Max Weber von der Längenfelschule an die ehemalige Lehrerin Hilde Merz, die im Alter von 92 Jahren gestorben ist. Sie war fast 40 Jahre im Schuldienst, die letzten 12 vor Beginn ihres Ruhestands 1983 an der Längenfeldschule. Dorthin gekommen war sie 1971, als ihr Mann die damals neugegründete Wenzelsteinschule als Leiter übernommen hatte, die spätere Längenfeldschule. "Frau Merz war Lehrerin mit Leib und Seele", zitiert Weber in seinem Nachruf ehemalige Schüler und Kollegen. Generationen von Schülerinnen und Schülern haben bei ihr Häkeln, Stricken und das Nähen gelernt. "Die Schüler mochten sie und schätzten ihre Art, wie sie mit ihnen umging."