Dächingen Musizieren und Singen

Berta und Hans Schrode haben gestern ihr Goldene Hochzeit gefeiert. Am Sonntag wartet noch eine Überraschung auf das Paar.
Berta und Hans Schrode haben gestern ihr Goldene Hochzeit gefeiert. Am Sonntag wartet noch eine Überraschung auf das Paar. © Foto: Christina Kirsch
CHRISTINA KIRSCH 08.11.2014
Ihre Goldene Hochzeit haben gestern Hans und Berta Schrode in Dächingen gefeiert. Alle vier Kinder kamen zu Besuch. Jetzt wartet am Wochenende noch eine Überraschung auf das Paar.

"Wir haben alles, uns geht es gut", sagen Berta (73) und Hans (75) Schrode aus Dächingen, die gestern Nachmittag ein volles Haus hatten. Alle vier Kinder haben sich Zeit genommen, um mit ihren Eltern die Goldene Hochzeit zu feiern. Am Abend kehrte die Familie dann in der "Krone" ein.

Hans und Berta Schrode sind in Dächingen schon zusammen in die Schule gegangen. Aber die Erinnerung daran ist ziemlich verblasst. Umso mehr erinnern sich beide an das Musizieren und die Tanzveranstaltungen ihrer Jugend. In Dächingen wurde schon immer viel Musik gemacht und so trafen sich die Musiker zum Proben auch im Wohnzimmer von Stiehles, den Eltern von Berta. Irgendwann hat es dann zwischen dem Musiker Hans und der jungen Berta gefunkt. Im Rathaus von Dächingen wurde geheiratet. Hans Schrode lernte den Beruf des Schlossers. Seine Leidenschaft ist und war immer die Musik. Im Musikverein Dächingen durchlief er alle Ämter und war auch Ausbilder. Seit 48 Jahren singt er zudem im Kirchenchor, den er auch 14 Jahre lang dirigierte. Berta Schrode ist seit 50 Jahren Mitglied im Frauenbund und war dort auch schon 15 Jahre Vorsitzende.

Die gemeinsame Leidenschaft ist das Haus und der Garten. Er gräbt und gießt, sie pflanzt, pflegt und erntet. Einmal haben Schrodes eine Reise nach Gran Canaria gewonnen, an die sie sich noch gerne erinnern. Beiden strahlt auch nach 50 Ehejahren noch das Glück aus den Augen.

Auf das Jubelpaar wartet am Sonntag in Bad Waldsee noch eine Überraschung.