Emerkingen Musikertage in Emerkingen: Von Blasmusik bis Trucker-Treffen

Die Musikkapelle Emerkingen mit Dirigent Gerhard Schlecker war Patenkapelle beim Jubiläum „90 Jahre Musikverein Frohsinn“ Reutlingendorf und bereitet nun ihr eigenes Fest für Anfang Juni vor.
Die Musikkapelle Emerkingen mit Dirigent Gerhard Schlecker war Patenkapelle beim Jubiläum „90 Jahre Musikverein Frohsinn“ Reutlingendorf und bereitet nun ihr eigenes Fest für Anfang Juni vor. © Foto: Doris Moser
Emerkingen / DORIS MOSER 19.05.2015
Einige Bonbons will die Musikkapelle Emerkingen bei den Musikertagen servieren. Am Fronleichnamsfest gibt es Blasmusik mit Rock ’n’ Roll, am Sonntag werden etwa 200 Fahrzeuge zum Truckertreffen erwartet.

Mit einem attraktiven Programm will die Musikkapelle Emerkingen das Publikum zu ihren Musikertagen locken, die von Mittwoch, 3., bis Sonntag, 7. Juni, über die Festbühne gehen. Das Programm ist längst ausgefeilt, nun gehen die Vorbereitungen in die heiße Phase. Zum Auftakt steigt am Mittwochabend erstmals eine Radio-Big-FM-Party mit DJ A. Newman, der in bekannten Clubs und Diskotheken auflegt und auf dessen Musikmix die jungen Leute „abfahren“.

Am Fronleichnamsfest erwartet die Gäste ein besonderes Schmankerl, denn erstmals kredenzen vier Musikkapellen eine Mischung aus Blasmusik und Rock ’n’ Roll. Diese Idee haben die Emerkinger Musiker von verschiedenen Blasmusik-Festivals im Allgäu mitgebracht, und auch der Musikverein Rottenacker hatte bereits mit seinem ersten „Rocktoberfest“ einen durchschlagenden Erfolg gelandet. Mit von der Partie sind im Festzelt in Emerkingen ab 14.30 Uhr die heimische Jugendkapelle, ab 15.30 Uhr die Musiker aus Kirchen, ab 17 Uhr spielt der Musikverein Rottenacker und ab 18.30 die Breitenbrunner Musikanten aus dem Allgäu. Die Veranstalter kündigen schwungvolle Blasmusik, kombiniert mit aktuellen Rock- und Pop-Hits an, aufgepeppt von einer professionellen Licht -und Tonanlage. So sollen Gesang und Soloinstrumente optimal zur Geltung kommen. Mit dieser Veranstaltung will der Verein das Nachmittagsprogramm an Fronleichnam aufwerten und etwas Neues bieten.

Stolz ist der Musikverein darauf, dass am Donnerstagabend die oberschwäbische Band „Pommfritz“ auf ihrer Tournee „Ehrlich & Geil“ in Emerkingen Station macht. Um 20.30 Uhr geht es los mit dem bekannten Schwoba-Rock, der seit 30 Jahren dem Publikum einheizt.

Nach zwei Tagen Pause wird am Samstag, 6. Juni, wieder eine heiße Party gefeiert mit DJ Phil House, Fußballfans können sich im Zelt das Berliner Champions League-Finalspiel anschauen. Der Sonntag startet um 9.30 Uhr mit dem Zeltgottesdienst, anschließend bringt Peter Schad mit seinen Oberschwäbischen Dorfmusikanten beim Frühschoppen Stimmung ins Festzelt.

Auf dem Freigelände sind zu der Zeit etwa 200 Unimog- und Mercedes-Benz-Trucks vorgefahren, denn die Emerkinger MB-und Unimog-Freunde richten das erste Treffen dieser besonderen Fahrzeuge in der Region bei den Musikertagen aus. Organisiert wird es von Willy Keckeisen, Martin Schlecker und Oliver Neubrand, die selbst etliche dieser Liebhaberfahrzeuge besitzen und auf ihren Höfen in Betrieb haben.

Etwa 15 dieser noch „jungen Oldies“ haben Emerkinger Fans in ihren Garagen und mit ihnen reisen sie gemeinsam zu den regelmäßigen Treffen. Bis vor etwa 25 Jahren wurden diese MB-Fahrzeuge in Gaggenau gebaut, seitdem wächst die Schar ihrer Fans stetig. Bis aus dem Allgäu und von der Alb reisen die Trucker-Familien in Emerkingen an. Alle wurden persönlich und schriftlich eingeladen, wie viele kommen werden, hängt laut Willy Keckeisen vor allem vom Wetter ab. Ist Heuwetter, müssen die Landwirte samt ihrer Trucks an diesem Tag arbeiten, bei Regen fahren auch nicht so viele los. Ein Wetter dazwischen wäre also ideal.

Für die Musikertage gibt es eine Extra-Homepage unter www.musikertage-emerkingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel