Aufführung Musical mit wilden Trollen

Viel Beifall ernteten die Grundschüler in Allmendingen für das Musical „Die tollen Trolle“.
Viel Beifall ernteten die Grundschüler in Allmendingen für das Musical „Die tollen Trolle“. © Foto: Walter Kneer
Allmendingen / Walter Kneer 11.07.2018

Selbst wer pünktlich kam, fand in in der Aula der Allmendinger Schule keinen Platz mehr und musste stehen. Voll gefüllt war am Montagabend der Saal bei der Aufführung des Musicals „Die tollen Trolle“. Eltern, Geschwister, Omas und Opas erlebten eine beeindruckende Vorstellung der Theater AG und des Schülerchors. Am  Schluss gab es lang anhaltenden Applaus für die jungen Darsteller.

Mit Mut und Fantasie

Die Grundschule hatte wie jedes Jahr zum Ende des Schuljahres ein Musical einstudiert. In einer Gemeinschaftsaktion führten die Theater AG unter Leitung von Sonja Gkiorzis und der Grundschulchor unter Leitung von Tanja Mate das Musical „Die Tollen Trolle“ auf. In dem Stück kommen vier Kinder, gespielt von Emma Baur, Tamara Hall, Elias Lehr und Chantal Zierpeka, durch Trolle in Gefahr und retten sich durch ihren Mut, ihre Ausdauer und die Kraft ihrer Fantasie. Die Trolle sind nicht eigentlich böse, manches an ihnen ist  auch nur komisch. Doch die Andersartigkeit der Trolle kann gefährlich werden. Wer aber richtig mit ihnen umgeht, kann die Gefahr bannen und das Wilde sogar zähmen, so der Inhalt des Musicals.

Schauspielerische Qualitäten

Es war beeindruckend zu sehen, mit welch schauspielerischen und musikalischen Qualitäten die jungen Akteure, ob Schauspieler oder Chor, am Montagabend agierten. Der Chor begleitete die Szenen musikalisch.

Die Trolle wurden gespielt von den Schülern: Katharina Baumann, Silvio Carvalho, Elisabeth Baumann, Kannika Kongton, Lena Hügle, Danny-Lucia Mayr, Noah Livaja, Wiphawee Kongton, Matteo Jörg, Fiona Erne, Maximilian Förster, Vanessa Courtout, Yann Eisemann, Tiago Miranda Ribeiro, Leo Orschlet und Marius Roller.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel