Ehingen Lob und Preise fürs Gymnasium

SWP 07.12.2012

Lob fürs Engagement und Geld - und Sachpreise gab es für das Johann-Vanotti-Gymnasium beim so genannten Informatik-Biber, dem größten Informatikwettbewerb Europas. Genau 1097 Schulen mit 186 055 Teilnehmern hatten dabei im November mitgemacht; mit 652 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zählt das Johann-Vanotti-Gymnasium zu den 28 teilnahmestärksten Schulen im ganzen Bundesgebiet und wurde dafür jetzt von der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" (BWINF) ausgezeichnet. "Der Wettbewerb hat das Ziel, junge Menschen für Informatik zu begeistern. Mit den mehr als 650 Teilnehmern wurde dieses Ziel am Johann-Vanotti-Gymnasium mehr als erfüllt", erklärt Dr. Wolfgang Pohl, der Veranstalter des Wettbewerbs und Geschäftsführer der Initiative. "Das Johann-Vanotti-Gymnasium kann stolz darauf sein, im Hinblick auf die Stärkung des Interesses rund um das Thema Informatik zu den engagiertesten Schulen im Bundesgebiet zu zählen." Themen des Wettbewerbs waren unter anderem der richtige Umgang mit Spam-E-Mails und die Datensicherheit beim Cloud-Computing.