Personalwechsel in der Führung bei Liebherr Ehingen: Neuer kaufmännischer Geschäftsführer wird Daniel Pitzer. Er wird Mario Trunzer ablösen, der zum 30. September aus der Geschäftsführung aussteigen und mit dann 62 Jahren in den Ruhestand gehen wird.

Dies teilte das Unternehmen mit. Trunzer gehört seit 30 Jahren der Firmengruppe Liebherr an und ist seit 18 Jahren Geschäftsführer bei der Liebherr-Werk Ehingen GmbH.

Pitzer war Geschäftsführer bei Liebherr USA

Mit Daniel Pitzer sei ein „hervorragender Nachfolger“ gefunden worden, der für Kontinuität in einem Unternehmen stehe, das auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit ausgelegt sei. Nach seinem Abschluss als Diplom- Betriebswirt (FH) in der „School of International Business Reutlingen“ und MBA in der California State University Hayward/East Bay hat Pitzer mehrere Jahre in Ehingen als Gebietsverkaufsleiter gearbeitet. 2015 wurde Pitzer Geschäftsführer der Liebherr USA und zugleich Spartenleiter für die Ehinger Produkte, die er nun seit 14 Jahren betreut. Der 39-Jährige wohnt in Öpfingen, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das ist Liebherr in Ehingen

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wurde 1969 gegründet und ist eigenen Angaben zufolge Weltmarktführer bei Mobil- und Raupenkranen. Täglich werden sechs Fahrzeugkrane aus Ehingen an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert.

Einige Zahlen und Fakten zu Liebherr in Ehingen:

  • Zahl der Mitarbeiter: 3450
  • Gesamtfläche: 885.000 Quadratmeter
  • Überbaute Fläche: 240.000 Quadratmeter
  • 45 Prozent Weltmarktanteil bei All-Terrain-Kranen
  • 30.000 Mobilkrane aus Ehingen sind weltweit im Einsatz