Delta ist auf dem Vormarsch – nicht nur in Deutschland und Baden-Württemberg, sondern auch in der Region. Wenn auch bei derzeit niedrigen Fallzahlen. Wie das Gesundheitsamt für Ulm und den Alb-Donau-Kreis auf Anfrage am Montag mitteilt, gibt es zu Wochenbeginn in Stadt und Landkreis acht Corona-positiv getestete Personen, die sich wegen der Delta-Variante (B 1.617.2) oder eines Verdachts darauf in Quarantäne befinden. Insgesamt seien bislan...