Die Ehinger Stadtverwaltung hat ein Ingenieurbüro mit Lärmmessungen an Straßen beauftragt. Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 22. Juli, die Aufgabe, dieser Aktualisierung des Lärmaktionsplans zuzustimmen. Das Ergebnis dieser Messungen: Demnach ist laut Rathaus nur ein Prozent der Bewohner von hoher Lärmbelastung am Tag betroffen. Diese Zahlen wurden bereits im Oktober 2019 der Öffentlihckeit vorgestellt, also bevor die Pandemie vieles durch...