Die Organisation der Betreuung des Nachwuches in Zeiten geschlossener Kitas und Kindergärten war für viele Berufstätige ein Kraftakt. Im ersten und im zweiten Lockdown hatte sich der Ehinger Gemeinderat dafür entschieden, auf die Elternentgelte zu verzichten und damit die Familien zu unterstützen. Nicht so jedoch für die Zeit vom 26. April bis zum 14. Mai dieses Jahres, in der der Betrieb der Kindertageseinrichtungen aufgrund der Bundes...