Die Fahrräder stehen parat, die  Radler sind startklar: Sie freuen sich auf die bevorstehende Eröffnung des neuen Radwegs von Unterstadion nach Rottenacker. Der Himmel hatte sich noch eine halbe Stunde vor der offiziellen Inbetriebnahme des drei Kilometer langen Radwegs am Donnerstagnachmittag grau in grau gezeigt, immer wieder regnete es. Pünktlich zu der kleinen Feier kam dann die Sonne durch die Wolkendecke, konnte aber den reihum strahlen...