Das Schelklinger St. Konradihaus hat in den vergangenen Monaten wieder minderjährige Flüchtlinge, die ohne Begleitung Erwachsener nach Deutschland gekommen waren, aufgenommen und betreut. 13 solcher „UMA“ (unbegleitete minderjährige Ausländer), wie sie im Amtsdeutsch heißen, kamen in den vergangenen fünf Monaten kurzfristig in der Schelklinger Jugendhilfeeinrichtung unter. Das berichtete Direktor Martin Webers am Donnerstag den Mitglied...