Das Team der Ehinger Spedition Denkinger hat zu Sachspenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Viele Bürger folgten am Montag dem Aufruf des Unternehmens: „Es bildete sich sogar eine richtige Schlange von Fahrzeugen vor dem Betriebsgelände – alles Menschen, die helfen wollten“, berichtet Peter Denkinger. Nicht alles konnte genommen werden. Die Spedition hat einen Kunden im Kata...