Der Bau einer Krankenstation im westafrikanischen Kongo ist ein großes Vorhaben für die Seelsorgeeinheit Donau-Riss, insbesondere für das „SOS-Team“, eine Gruppe Frauen aus der Kirchengemeinde Rißtissen. Sie werben unermüdlich für das Projekt und sind dafür auch selbst im Einsatz. Im Mär...