Schelklingen / SWP

Gabi Pfeifer aus Öpfingen steht bei der Kreistagswahl im Wahlkreis Schelklingen auf Platz eins der Liste von Bündnis 90/Die Grünen. Sie wurde bei der Nominierungsversammlung am Donnerstag in Schelklingen auf den Spitzenplatz gewählt, gefolgt von Friedrich Krauß aus Allmendingen, Ursula Kling aus Schelklingen und Herbert Göhring aus Öpfingen. Zum Wahlkreis Schelklingen gehören auch die Gemeinden Allmendingen, Altheim, Griesingen und Öpfingen. "Wir haben heute eine gute Liste gewählt", sagte Gabi Pfeifer. Es sei wichtig, die erfolgreiche Kreistagsarbeit weiterzuführen.

Die anwesenden Kreisräte setzten vor der Wahl inhaltliche Akzente: Für die Kreisrätin Angela Scheffold sei die Etablierung der Gentechnikfreien Zone im Alb-Donau-Kreis der größte Erfolg der Grünen in der Region. Ausserdem hätten sich die Grünen erfolgreich für fair gehandelte Waren stark gemacht. Aber auch nach der Wahl gäbe es noch genug Arbeit, so die Fraktionsvorsitzende Brigitte Schmid. So wollen die Grünen in den kommenden Jahren für eine S-Bahn-Anbindung im Alb-Donau-Kreis streiten und den Tourismus in der Region stärken.