Von Mädchen zu selbstbewussten jungen Frauen:  „Geht in die Welt, setzt eure Talente ein, übernehmt Verantwortung.“ In einem geistlichen Impuls hat Pfarrer Loi zu Beginn der Abschlussfeiern 73 Absolventinnen der Franz-von-Sales-Realschule aufgefordert, ihre neue Rolle in der Welt wahrzunehmen. Dazu schenkte er ihnen einen Schlüsselanhänger mit den Symbolen für Glaube, Hoffnung und Liebe, der sie bei dieser Aufgabe leiten soll.

Eigene Abschlussfeier für jede Klasse

Pandemiebedingt gab es für jede der drei Abschlussklassen eine eigene Abschlussfeier im Spiegelsaal der Klosteranlage statt, wo die Absolventinnen vor sechs Jahren ihre Realschulzeit begonnen hatten.

Zu selbtbewussten Frauen gereift

Rektorin Simone Mühlberger verabschiedete die Schülerinnen mit einem Rückblick auf diese sechs Jahre in Obermarchtal, in denen sie von kleinen Mädchen zu selbstbewussten jungen Frauen gereift seien. Dass es eine ungewöhnliche Zeit mit Fernunterricht, Tests und Maskenpflicht war, dafür habe die Pandemie gesorgt.

Abschluss mit gutem Durchschnitt

Dass die Schülerinnen allen Widrigkeiten zum Trotz mit einer Durchschnittsnote von 2,0 abgeschlossen hätten, erfülle sie mit Stolz. Mariele Kiem erzielte die Traumnote von 1,0. Von ihren Klassenlehrerinnen Ursula Colen, Sabrina Undank und Christa Eggers erhielten die Schülerinnen ihre Abschlusszeugnisse sowie Preise und Belobigungen.

Ausbildung oder weiterführende Schule

Dank der guten Abschlüsse hat für viele der Abgängerinnen das Schulbankdrücken aber noch kein Ende. Einige bleiben in Obermarchtal, um am Studienkolleg ihr Abitur zu machen. Andere wechseln an berufliche Schulen. Manche steigen aber auch direkt in das Berufsleben ein und beginnen eine Ausbildung. Den Abschluss machten:
Klasse 10a: Cordula Augustin, Tamara Bronner, Anita Cuprov, Romana Engel, Lara Fensterle-Gomez, Linda Geisinger, Jella Guth (Belobigung), Laura Hummler, Eva Kaleck, Tabea Kemnitz, Lea Maier (Preis), Lea Marthaler, Asja Matorcevic, Frauke Melzer, Maike Melzer (Belobigung), Franziska Münst (Preis), Sarah Neumann (Belobigung), Thalia Ruess, Sue Rutzen, Anna Selig, Julia Städler, Veronika Steinhart (Preis), Juliane Thoms (Belobigung), Pia Wahl (Preis), Eva Wankelmuth (Belobigung).
Klasse 10b: Dorothea Aßfalg (Preis), Laura Dick (Belobigung), Nicole Dreher (Preis), Chiara Fiderer (Preis), Sophia Fundel (Preis), Alina Gerner (Preis), Leonie Götz (Preis), Stefanie Großkopf (Preis), Eva-Maria Gutting (Belobigung), Lisa Harder (Preis), Jasmin Henle, Denise Hummler (Preis), Yasmin
Kaminska, Nathalie Kaspar (Belobigung), Hanna Kloos (Preis), Lea Missel, Tamara Müller, Henrietta Munz (Preis), Annika Pusch (Belobigung), Natalie Ruf, Jana Schelkle (Preis), Judith Schelkle, Patricia Schrodi (Belobigung), Jana Schweda (Preis), Hanna Skodda, Anna Traub (Preis).
Klasse 10c: Josefina Denkinger (Preis), Jule Ernst (Preis), Emilie Föhr (Belobigung), Mira Fuchs (Preis), Eva Geprägs (Preis), Laura Haf, Magdalena Hamm (Preis), Rebecca Hecht (Preis), Mariele Kiem (Preis), Emmely Kramer, Julia Maier, Chiara Paal (Preis), Mariella Peric (Preis), Lea Scholz, Lorena Schrade (Belobigung), Elin Seibel (Preis), Celina Sontheimer (Preis), Lea Staiger, Leonie Stoll (Belobigung), Burcin Tarhanaci.