Über 11 Stunden lang hat sich ein abgehauenes schottisches Hochlandrind am Donnerstag ein Katz-und-Maus-Spiel mit seinen Besitzern und der Feuerwehr geleistet. Am Ende bezahlte der Bulle den Ausflug mit seinem Leben – ein Jäger erschoss ihn kurz vor 20.30 Uhr in einem Maisfeld zwischen Stetten u...