Ehingen Feierlichkeiten zu einem 80. Geburtstag

SWP 28.10.2015

"Feste und Feiern" lautet das aktuelle Programm des Literarischen Salons. In beiden Romanen, die am heute, 28. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei besprochen werden, geht es um die Vorbereitungen und Feierlichkeiten zu einem 80. Geburtstag.

In "Houwelandt" von John von Düffel soll der runde Geburtstag des strengen und zugleich asketischen Patriarchen Jorge gefeiert werden. Zusammen mit seiner Frau Esther lebt Jorge in Spanien. Esther übernimmt gegen alle Einwände die Vorbereitungen, weil sie die zerstrittene Familie zusammenbringen will: Neben ihrem Mann sind das vor allem der gemeinsame Sohn Thomas und Enkelsohn Christian. Je näher das Fest rückt, desto intensiver kämpft ein jeder Houwelandt um die eigene Wahrheit, um Recht und Unrecht in der Vergangenheit.

In "Die geheimen Leben der Schneiderin" von Angelika Waldis plant die Schneiderin Jolie eine Geburtstagsfeier für Mutter und Vater, die beide 80 Jahre alt werden. Zwar ist der Vater seit Jahren wortlos wie versteinert und die demente Mutter im Pflegeheim. Dennoch will Jolie die in der ganzen Welt verstreuten Kinder und Enkel zusammenrufen und bei sich Zuhause ein großes Familienfest veranstalten. Nur ihr Bruder Franz fehlt - als 17-Jähriger kam er von einem Badeausflug nicht zurück. Und plötzlich kommen Jolie Zweifel: Was, wenn Franz gar nicht ertrunken ist? Ergreifend und witzig schildert die Schweizer Autorin in diesem schmalen Gesellschaftsroman eine Familie zwischen Glück und Scheitern.

Zum Abschluss stellen die beiden Bibliothekarinnen neue Medien der Stadtbücherei vor.